Myko-Therapie

Heilpilze – Gesundheit aus der Natur
Jahrtausende altes Wissen nutzen!

Der Ursprung der Behandlung von Krankheiten mit Pilzen liegt in der Traditionellen Chinesischen Medizin und wird dort bereits seit ca. 4000 Jahren angewendet. Aber auch in Europa war die heilende Wirkung von Pilzen schon vor tausenden Jahren bekannt, wie ein Pilzfund bei „Ötzi“ zeigte. Später bediente sich die Klostermedizin dieser segensreichen Heil- und Nahrungsmittel.

Heilpilze könnten bei folgenden  Erkrankungen wie:

  • Bluthochdruck, Arteriosklerose, Diabetes Mellitus
  • Prostatavergrößerung und erhöhtem PSA-Wert
  • Arthritis, Rheuma, Osteoporose und Fibromyalgie
  • Burn Out, Depressionen, Streß und Schlafstörungen
  • Haarausfall, Akne, Neurodermitis
  • u.v.m.

zum Einsatz kommen.

So individuell die Ursachen einer Erkrankung sind, so individuell ist der mögliche Einsatz von Heilpilzen.

Für weitergehende Informationen stehe ich Ihnen gerne persönlich und telefonisch zur Verfügung.